Vom dienstleistungsvertrag zurücktreten

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, erstatten wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Kosten für die Lieferung der Ware (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich aus der von Ihnen gewählten Lieferart ergeben, die nicht die von uns angebotene billigste übliche Lieferart ist), unverzüglich und in jedem Fall spätestens 14 Tage, nachdem wir über Ihre Entscheidung zur Ausübung Ihres Widerrufsrechts von diesem Vertrag informiert wurden. Wir verarbeiten Ihre Rückerstattung mit dem gleichen Zahlungsmittel, das Sie für die ursprüngliche Transaktion verwendet haben, es sei denn, Sie haben ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in jedem Fall fallen ihnen aufgrund der Rückerstattung keine Gebühren an. Wir nehmen die Ware zurück. Sie müssen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware tragen. Sie haften nur für einen etwaigen Wertverlust der Waren, der sich aus der Verwendung der Waren ergibt, die nicht für die Feststellung der Art, der Eigenschaften und des Funktionierens der Waren erforderlich sind. Der Fachmann kann dem Verbraucher auf seiner Website auch die Möglichkeit geben, eine Widerrufserklärung online auszustellen und zu versenden. Der Fachmann hat dann den Eingang der Widerrufsmitteilung des Verbrauchers unverzüglich durch eine Quittung auf einem dauerhaften Datenträger zu bestätigen. Das Widerrufsrecht des Verbrauchers ist ausgeschlossen: Sie können von einem außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Vertrag oder durch Fernkommunikation sowie einen Vertrag über die Nutzung eines Gebäudes auf Teilzeitbasis, einen Verbraucherkreditvertrag, einen Versicherungsvertrag und einen Pauschalreisevertrag zurücktreten, ohne dem Verkäufer den Widerrufsgrund mitzuteilen. Für die Erbringung einer Dienstleistung muss der Verbraucher trotz des Widerrufs dem Berufsfachmann einen Betrag zahlen, der proportional zu dem ist, was zum Zeitpunkt der Entscheidung, den Berufsmann über seine Entscheidung zum Rücktritt informiert zu haben, bereits erbracht wurde. Durch den Rücktritt vom Kreditvertrag ist der Verbraucher weiterhin verpflichtet, für die Waren (Fahrzeug) auf andere Weise zu bezahlen, es sei denn, dieser verknüpfte Vertrag hat ein gesondertes Widerrufs- oder Widerrufsrecht und muss daher eine Alternative Finanzierungsquelle finden.

Bei Finanzierungswünschen wie Mietkauf oder bedingtem Verkauf durch Abheben und Rückzahlung mit alternativen Krediten bezahlt der Verbraucher die Ware effektiv in voller Höhe (plus einige Zinsen), so dass das Eigentum am Fahrzeug vom ursprünglichen Kreditgeber an den Kunden übergeht.

This entry was posted in Uncategorised by admin. Bookmark the permalink.